Was man kennt, das schätzt man!

Streuobstexkursion 2018

Am Samstag, den 13. Oktober (von 10:00 - ca. 14:00 Uhr), findet eine Exkursion in alte Streuobstbestände unter Führung und Anleitung unseres Pomologen Wolfgang Subal statt.

Wolfgang Subal versteht es wie kein anderer, zu jeder Sorte auch viele interessante Informationen zu geben und vor allem auch etwas über die Herkunft und Entstehungsgeschichte der Sorte zu berichten.

Interessierte erfahren mehr über robuste und vitale Streuobstsorten und erlernen die Fähigkeit, Sorten selbst bestimmen zu können.

Streuobstsorten wie Ribsten Pepping, Ontario oder Landsberger Renette werden bestimmt und für die am nächsten Tag in Ebern stattfindende Obstsortenausstellung zusammengetragen.

Der Ort der Exkursion ist abhängig vom Fruchtbehang der Bäume und wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Eine Anmeldung bei der Geschäftsstelle des Kreisverbandes unter Tel. 09521/942621 ist erforderlich.