Unser Dorf hat Zukunft - Unser Dorf soll schöner werden 2016

Untermerzbach und Rügheim Kreissieger im Dorfwettbewerb

Die Gemeinde Untermerzbach und der Hofheimer Stadtteil Rügheim siegen im Dorfwettbewerb auf Kreisebene 2016.

Fünf Dörfer haben auf Landkreisebene beim Dorfwettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft - Unser Dorf soll schöner werden" teilgenommen. Lange tagte die Bewertungskommission und rang internsiv um eine Entscheidung, nachdem sie die fünf Dörfer im Juni besichtigt hatte.

Und das Ergebnis ist: Der neue Kreissieger 2016 in der Kategorie A-Dorf ist Untermerzbach, bei den Kategorie B- Dörfern vertritt Rügheim den Landkreis Haßberge.

Beide Orte, da war sich die Kommisssion sicher, können den Landkreis im Jahre 2017 auf unterfränkischer Bezirksebene aussichtsreich präsentieren.

Den Kreissieg von Untermerzbach erhält das Dorf für das "dörfliche Erscheinungsbild durch die intensiven Bemühungen der Revitalisierung und den zahlreichen Aktivitäten zur Verbesserung des eigenen Lebensumfeldes."

Der zweite Kreissieger Rügheim, Stadt Hofheim, erhält die Auszeichnung für das "generationsübergreifende bürgerlichen Engagement und dem Bestreben, den gemeinsamen Lebensraum in eigener Verantwortung aktiv zu gestalten.

 

Sonderauszeichnungen erhalten:


Ibind, Gemeinde Burgpreppach, für die "Pflege von Dorftradition und Brauchtum."


Ottendorf, Gemeinde Gädheim, für die "Pflege und den Erhalt des Grüngürtels, der maßgebend zur guten Wohn- und Lebensqualität im Dorf beiträgt."


Stöckach, Gemeinde Bundorf, für das "hohe Maß an Eigeninitiative bei der Durchführung verschiedener baulicher Maßnahmen wie des Dorfgemeinschaftshauses, des Dorfbrunnens und des Kriegerdenkmals."

 

 

Impressionen zu den Dorfrundgängen