Jugendleiter-Ausbildung

Kurs für Betreuer/innen von Kinder- und Jugendgruppen in Gartenbauvereinen

Der Kurs wird vom Landesverband organisiert und findet am 15.06.2018 ab 15:30 Uhr und am 16.06.2018 ab 09:00 Uhr am Schullandheim Hobbach statt.

Hermann Bürgin, Diplombiologe und Umweltpädagoge am Roland-Eller-Umweltzentrum stellt am Seminar zwei Projekte vor:

Bei „Pfui Spinne“ geht es am Freitagabend um sogenannte „Ekeltiere“: Viele Tierarten auf dieser Welt entsprechen nicht dem sogenannten Bambi-Schema eines niedlichen Lebewesens. Im Kurs beschäftigen wir uns mit dem Thema Ekel und warum gerade Insekten und Spinnentiere bei vielen Menschen Angst und Ekel auslösen. Neben ein-heimischen Tieren besteht die Möglichkeit einigen tropischen Vertretern in die Augen zu schauen.

Samstagnachmittags zieht es uns an den Bach:

Die Unterwasserwelt unserer Bäche und Flüsse ist einzigartig vielfältig. Viele der vorkommenden Tierarten sind Zeigerorganismen für die Wasserqualität. Im Kurs werden in einem typischen Mittelgebirgsbach des Spessarts Wassertiere gefangen und diese anschließend in einem kleinen Labor unter dem Mikroskop beobachtet und bestimmt.

Wichtiger Bestandteil des Seminars ist auch das Thema „Versicherung in der Kinder- und Jugendarbeit“. Grundlagen zu Versicherungsfragen bei Kinder- und Jugendaktivitäten sowie Praxis- und Fallbeispiele verschaffen einen Überblick zur Absicherung über den Landesverband.

Anmeldungen nimmt die Geschäftsstelle des Kreisverbandes bis zum 25.04.2018 entgegen.